Kooperation mit nexum AG etabliert

Von Henrik Büning am

Die Digitalisierung entwickelt sich dynamisch, Märkte verändern sich auch durch neue Technologien dramatisch. Wo aber bleibt hier der Kunde? Eine kundenzentrierte Sichtweise ist entscheidend für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie. Hierbei ist Service Design Thinking ein wegweisender Ansatz, um bei der Entwicklung von neuen Prozessen den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Denn im Wettbewerb geht es darum, mit Dienstleistungen die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Durch die Kooperation mit der nexum AG wird das Dienstleistungsangebot von VIRTUAL TWINS in diesem Bereich weiter gestärkt. Die von beiden Unternehmen angebotenen Dienstleistungen und Lösungen ergänzen sich perfekt und sollen in Zukunft auch komplementär angeboten werden. Zur Stärkung des Marktauftritts werden auch vertriebliche Synergien genutzt werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

nexum ist die Beratung und Agentur für Kommunikation, Interaktion und Transaktion im digitalen Zeitalter. Das Unternehmen hilft seinen Kunden, ihre Geschäftsziele durch eine optimale User Experience und den kreativen Einsatz modernster Technologien zu erreichen.

Als einer der größten inhabergeführten Full-Service-Dienstleister Deutschlands beschäftigt die nexum 170 feste Mitarbeiter in Köln (Hauptsitz), Hamburg und München sowie der Mehrheitsbeteiligung nexum Agency Switzerland AG mit Standorten in Bern und Basel. Das Leistungsportfolio umfasst Bereiche wie Strategieberatung und Digitale Transformation, Online-Marketing, Websites und Portale, E-Commerce sowie Technologie und Systeme. Zu den Kunden gehören unter anderem BASF, BMW, Coop, DIS AG, Fresenius, Intersnack, Lufthansa Miles & More, METRO, Otto, PENNY, REWE, Suzuki sowie das ZDF.

www.nexum.de

Zurück