VIRTUAL TWINS auf dem Commerzbank Forum in Hamburg

Von Henrik Büning am

Spannende Diskussionen zu digitalen Dienstleistungen an der Kühne Logistic University mit dem Thema "Dienstleistung von morgen. Wie digital wird die Zukunft?"

Virtual Twins zeigt, welche Potentiale in digitalen Gebäudeorientierungs- und Indoornavigationslösungen stecken. Diese sind für Unternehmen, Kliniken, Hochschulen, Messen, Baumärkten, Shoppingcentern oder auch Kreuzfahrtschiffe interessant, denn sich zurecht zu finden ist in komplexen Umgebungen schwierig. Dies war der übereinstimmende Tenor der Diskussionen mit Unternehmensvertretern. Virtual Twins bietet hierfür einfache und auch mobile Lösungen. Diese erlaubt Menschen nun auch innerhalb von Gebäuden, einfach und schnell ihr Ziel zu erreichen‎.

Bild: Commerzbank Hamburg

Zum Artikel im Hamburger Abendblatt

 

Zurück